3. ÖBV Schülerturnier

Posted · Kommentar hinzufügen
3_SchuelerTurnier_2016_2017

8 WBH-Starter in Weiz dabei! Cheng/Habersack gewinnen das Herrendoppel U13!

Mit 8 WBH-Teilnehmern waren beim letzten ÖBV-Schülerturnier so viele wie noch nie in dieser Saison mit dabei. Nahezu jeder Spieler schaffte es diesmal, sein Ergebnis des 2. ÖBV-Turniers zu verbessern und sich auch persönlich weiterzuentwickeln.
Mit einem WBH-Sieg endete das Herrendoppel U13. Cheng/Habersack gewannen all ihre Spiele in zwei Sätzen und holten ihre erste gemeinsame Goldmedaille! Gratulation! Mit Acimovic/Wöhrl landete auch ein zweites WBH-Doppel auf dem Treppchen (3. Platz)!

Herreneinzel U13A
Im Einzel erwischte unser Routinier Simon Habersack (#2 gesetzt) diesmal leider kein so gutes Wochenende, blieb er mit Platz 7 doch recht weit hinter seinen Erwartungen. Aber auch solche kleinen Rückschläge gehören dazu und machen erfahrener. Gleich hinter ihm fand sich Pascal Cheng mit Platz 8. Ein hervorragendes Turnier spielte Alexander Acimovic, der sich lediglich dem späteren Turniersieger Hofmann in Runde 1 geschlagen geben musste, dort aber sogar fast den 1. Satz gewinnen konnte. Nachfolgend gewann Alex alle weiteren Einzel, u.a. zweimal gegen höher gesetzte Spieler, und platzierte sich auf Platz 9 – sein bestes Ergebnis bisher!

Herreneinzel U13B
Hier holte Lorenz Oberndorfer mit Platz 4 seine beste Platzierung bisher. Mattias Horcicka landete auf Platz 8, Florian Wöhrl auf Rang 9 und Oscar Acimovic, der sein erstes ÖBV-Turnier spielte, auf Platz 10. Auch diese drei WBHler konnten ihr Ergebnis vom letzten Turnier überbieten.

Dameneinzel U13A

Lena Schindler startete diesmal erstmals im A-Bewerb bei den Mädchen. Dort konnte sie zwei von vier Matches gewinnen und Platz 13 verbuchen.

Insgesamt erfreulich war diesmal natürlich die Entwicklung bei unseren Burschen im U13B-Bewerb, wenngleich auch Alexander Acimovic für ein toll gespieltes Turnier erwähnt werden muss. Der Teamspirit stimmte ebenso einmal mehr. Nach diesem letzten Ranglistenturnier weiß nun jeder Spieler gut, welche „Hausaufgaben“ er zu erledigen hat. Bis Herbst werden wir ganz gezielt an den technischen und spielerischen Baustellen arbeiten. Bei den österreichischen Meisterschaften Anfang April in Vorarlberg wird nur ein kleines WBH-Team an den Start gehen.

Links
Alle Ergebnisse vom 3. ÖBV Schülerturnier 2016/2017

Kommentare sind geschlossen.