4. ÖBV Schülerturnier

by

WBH Wien erfolgreichster Verein im U13-Bewerb! 

Wolfsberg stellte sich einmal mehr als guter Boden für den WBH-Nachwuchs heraus. Beim letzten Schüler-Ranglistenturnier wurden wir durch 11 (!) Nachwuchsathleten/Innen vertreten, und das noch dazu äußerst erfolgreich. Besonders gratulieren darf man hier Lena Schindler und Pascal Cheng, die im U13-Bewerb insgesamt dreimal Gold holten (im Dameneinzel, Herrendoppel mit Nicolussi, gemeinsam im Mixed). Weitere Silbermedaillen kamen abermals durch Pascal im Herreneinzel, Florian Wöhrl/Oscar Acimovic im Herrendoppel sowie Lorenz Oberndorfer im Mixed (mit Anja Rumpold aus VBG) dazu. Piotr Jaszczynski komplettierte den Medaillenregen mit Bronze im Herreneinzel hinter Vereinskollege Pascal. Die weiteren Einzelplatzierungen im U13-Bewerb:

5. Florian Wöhrl, 6. Lorenz Oberndorfer, 11. Oscar Acimovic, 17. Felix Granser

Im U15-Bewerb reichte es diesmal zwar noch nicht für eine Medaille, aufgrund des Sprungs in die höhere Altersklasse war dies aber auch zu erwarten. Simon Habersack machte im Einzel nichtsdestotrotz einen sehr guten Job und rangierte schlussendlich auf Platz 6. Alexander Acimovic startete leider krankheitsbedingt stark gehandicapt und wurde im B-Bwerb 9. Mattias Horcicka landete auf Platz 8 und machte seine Sache gut. Antonia Zitny konnte bei ihrem Erstantritt Platz 12 erreichen. In den Doppelbewerben überstanden Acimovic/Dantler und Habersack/Wannemacher die erste Runde.

,,Ein derart erfolgreiches Schülerturnier hatten wir noch nicht so oft, schließlich waren wir im U13-Bewerb der erfolgreichste Verein. In vielen Bereichen hat sich über den Sommer sowie die bisherigen Trainingswochen viel bewegt und unsere SpielerInnen sind in einigen Bereichen reifer geworden, auch von ihrer Einstellung her. Sie haben ihren Job wirklich sehr gut gemacht, auch im U15-Bereich, wo es für unsere Athleten/Innen mit dem Altersklassenwechsel natürlich schwieriger war, anzuschreiben. Technisch wollen wir aber noch an Schlagqualität dazugewinnen und läuferisch versierter werden,“ analysiert Coach Lukas Weißenbäck das erfolgreiche Abschneiden bei diesem Turnier.

Weiters gilt den Eltern Liane Acimovic und Reto Schindler ein Dank für die Unterstützung vor Ort!

Turnierlink: https://obv.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=EE72FC74-F728-44D1-A5E7-83297C387A3D

Die WBH-Medaillengewinner & Trainer Lukas Weißenbäck