Aktivitäten mit den Flüchtlingen zu Saisonschluss – Turnier und Picknick

Posted · Kommentar hinzufügen
011

Zu Saisonschluss spielten „unsere“ Flüchtlinge ein Doppelturnier, wobei acht Paarungen zu Stande kamen, die wie beim Schleiferlturnier zusammen gelost wurden. Vi machte die Turnierleitung, Reto und Claudia assistierten. Fürs Finale gab es sogar eine Schiedsrichterin. Die Fotos zeigen, mit wie viel Ehrgeiz alle bei der Sache war und wie viel Spaß es gemacht hat. Weil die Zeit zu rasch verging wurde die Siegerehrung vor der Schule vorgenommen.

Außerdem trafen wir uns zum Picknick auf den Steinhofgründen. Wir tratschten, spielten mit dem Ball, gingen über die Slack-line und diejenigen, die sich nicht an das Fasten im Ramadan halten, aßen von den mitgebrachten Leckereien. Philipp nahm auch heuer wieder die Gitarre mit und spielte zur Freude der Anwesenden ein paar tolle Lieder. Die Vereinsjugend war durch Naomi und Timi vertreten!

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010 012 013 014 015 016 017 018

Kommentare sind geschlossen.