Beiträge Posts by: "Lukas Weißenbäck"

Im letzten Spiel des Grunddurchgangs wurde Tabellenschlusslicht BC Alkoven vor toller Kulisse mit 6:2 besiegt. Nach den Herrendoppeln stand es 1:1, Vattanirappel/Maczejka waren siegreich, Ofner/Weißenbäck unterlagen zu 21 und 10. Das Damendoppel ging in zwei klaren Sätzen an Delueg/Mathis.  In den anschließenden Einzeln behielten wir eine…(Read More)

Mit Pascal Cheng, Alexander Acimovic, Florian Wöhrl, Mattias Horcicka und Piotr Jaszczynski traten fünf WBH-Spieler erstmals bei einem ÖBV-Jugendranglistenturnier an. Pascal und Piotr, die eigentlich erst im ersten U15-Jahr stehen, machten dabei besonders auf sich aufmerksam. Alle fünf Burschen starteten im U19 B-Bewerb. Pascal konnte seine Gruppenspiele gegen…(Read More)

Eine 10-köpfige WBH-Delegation vertrat unseren Verein beim 1. ÖBV Schüler-Ranglistenturnier in Weiz. Lena Schindler, Fiona Steurer, Victor und Oscar Acimovic, Emil Spilauer, Philipp Ofner, Agoston Döme, Piotr Jaszczynski sowie Heimtrainer Lukas Weißenbäck und Begleitmama Sonja Spilauer (Danke!) verbrachten 2,5 gemeinsame Tage in der Steiermark. Als erfolgreichster…(Read More)

Die diesjährigen Staatsmeisterschaften in Judenburg waren  die erfolgreichsten für WBH Wien seit einigen Jahren! Insgesamt konnten die WBH-Athleten Isabel Delueg, Michaela Mathis und Lukas Weißenbäck vier Medaillen für unseren Verein erspielen. Auch unsere Youngsters Jannik Maczejka und Simon Ofner erbrachten vielversprechende Leistungen beim prestigeträchtigsten nationalen Badmintonevent. Mixed Isabel…(Read More)

In der Bundesliga-Doppelrunde lief es für unser Team trotz großteils guten Leistungen am Ende leider nicht ganz nach Wunsch. Im Geisterspiel beim BSC70 Linz punktete das 2. HD (Frantes/Weißenbäck) sowie das Mixeddoppel (Delueg/Maczejka). Sehr unglücklich verlief das 1. Herrendoppel (Vattanirappel/Maczejka), welches die WBHler nach hohen F…(Read More)