Beiträge Posts by: "Lukas Weißenbäck"

Beim 3. WBV-Nachwuchsturnier vertraten unseren Verein 12 Spieler. In drei Spielkategorien (A, B, C) kam es zu spannenden und teilweise sehr ausgeglichenen Begegnungen. Hier sämtliche Platzierungen im Überblick: A: Lorenz Oberndorfer (WBH) Fabian Peyrat (WBH) Fabian Schön (WBH) Oscar Acimovic (WBH) Mattias Horcicka (WBH) B: Moritz Weißenbäck (WBH) Jakob Schaden…(Read More)

Im letzten Spiel des Bundesliga-Grunddurchgangs gastierte unsere Mannschaft beim ASKÖ Traun. Ziel war es, sich vor dem Abstiegs-Playoff noch einmal fokussiert zu präsentieren und eine anständige und solide Leistung abzurufen. In den beiden Herrendoppel (Mai/Weißenbäck sowie Maczejka/Ofner) bleibt man leider ohne Satzgewinn. Besser machte es unser Damendoppel…(Read More)

Beim 2. Schülerturnier dieser Saison hat der WBH-Nachwuchs wieder ein kräftiges Zeichen von sich gegeben. Im U13-Bewerb konnten unsere Rohdiamanten 3 von 5 Bewerben gewinnen und unsere derzeitige Überlegenheit in dieser Altersklasse national wieder bestätigen. Im Herreneinzel fand man auf dem Treppchen nur WBH-Spieler und im Herrendoppel gab es…(Read More)

In einer Dreiergruppe wurden die diesjährigen Wr. U13-Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen. Gegen VRC und WAT Simmering konnte unsere „Einsergarnitur“ mit Sophia Eimer, Lena Schindler, Pascal Cheng und Piotr Jaszczynski zweimal 5:0 gewinnen. Die Pflichtaufgabe wurde somit erfüllt. Dennoch soll an dieser Stelle auch erwähnt werden, dass sich VRC und Simmering mit weniger…(Read More)

Leider kein Matchgewinn in der vorletzten Runde des Grunddurchgangs  Mit einem 0:8 beendete unser Bundesligateam das letzte Heimspiel des Grunddurchgangs gegen Mödling. Das angestrebte Ziel, ein bis zwei Matchsiege einzufahren, gelang uns leider nicht. Satzgewinne konnten wir erfreulicherweise im 1. HD (Frantes/Weißenbäck) sowie im Damendoppel (Quach/Herndlhofer) verbuchen. Unsere zwei…(Read More)