Badminton und Teater!?

by

Dass Badminton und Theater zusammenpassen, zeigt Tina Kümpel. Hier ihre Nachricht:
„Hallo Zusammen,
ich war in letzter Zeit leider nicht in der Halle anzutreffen. Dafür aber demnächst auf der Bühne.
Die Schauspielausbildung neigt sich dem Ende zu und wir präsentieren unsere Abschlussproduktion
„…und die Vögel“ nach Aristophanes. Es würde mich riesig freuen 2, 3 WBH-Gesichter bei den Aufführungen zu sehen!“
_____________________________________
Die Vögel
Eine Komödie von Aristophanes

Ein 2432 Jahre altes Stück, ist das noch aktuell?
Was passiert, wenn die Masse nicht hinterfragt, nicht Stopp sagen kann?
Ein Athener verspricht den Vögeln Macht, Ruhm und Herrschaft, wenn sie seinen Rat befolgen und eine Mauer um ihr Reich errichten und Schutzzölle einführen.
Die Vögel lassen sich auf den charismatischen Populisten ein und gründen einen neuen Staat, um dann festzustellen, dass ihr neuer Anführer eine Schwäche für Vogelfleisch hat…

Ein Märchen oder doch vielleicht die Wirklichkeit?

Bertolt Brechts Kommentar zu diesem Stück: „Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber.“

11 junge Schauspieler befinden sich in einer ganz besonderen „Vogel-Krise“ – Abschlussproduktion, das Theater ist gebucht, das Stück steht fest, Unzufriedenheit herrscht, was tun? An- & aussprechen!!
________________________________________

 

Tina hat uns vorerst acht Karten für 21.03. reserviert. Wenn noch jemand mitgehen will, einfach bei Tina melden!
Tina Kümpel
+436602133302
Alles Gute für die Premiere!