Drei WBHler bei Polish U17

by

Die WBH-Spieler Pascal Cheng, Piotr Jaszczynski und Lorenz Oberndorfer durften von 19. bis 21. März 2021 am Polish U17 International in Bierun teilnehmen. Gemeinsam mit den Trainern Daniel Graßmück und Adi Pratama und weiteren sechs KaderspielerInnen war es möglich, nach langer Pause, wieder Turnierluft zu schnuppern.

Trotz Corona-Pandemie waren einige Nationen vertreten und die Konkurrenz groß. Die gewonnenen Erfahrungen gilt es nun ins Training einzubauen, in der Hoffnung, alsbald an einem weiteren Turnier teilnehmen zu können.

Alle drei schätzen es sehr, dass sie in der privilegierten Situation sind, an solchen Turnieren teilnehmen zu können. Es war eine willkommene Abwechslung mit vielen positiven Eindrücken. Die Motivation, im Training weiterhin alles zu geben, wurde dadurch aufgefrischt.

Bericht: Lorenz Oberndorfer