Freundschaftsspiel WBH Wien – Windischgarsten

Posted · Kommentar hinzufügen
WBH_Windischgarsten_1

Die Idee zu einem Wettkampf der beiden Vereine wurde bei den ÖM der Senioren 2016 in Vorchdorf geboren, als es nach fast zwanzig Jahren ein Wiedersehen mit Michi Kaun gab. Er spielte während seiner Studienzeit bei uns im Verein.

Vergangenes Wochenende machten sich sechs WBHler auf nach Windischgarsten, um nicht nur Badminton zu spielen, sondern auch einen Schitag in Hinterstoder zu verbringen, anschließend am Abend bei einem Heimspiel gegen BSC 70 Linz in der Landesliga 1. Klasse Süd die Windischgarstner anzufeuern und die Vielfalt der dortigen Gastronomie kennenzulernen. Mit dabei waren Richard, Simon O., Werner, Reinhard, Andrea und Claudia und auf beiden Seiten wurde viel über die bevorstehende gegnerische Aufstellung gerätselt. Bei Windischgarsten spielten 4x Rebhandl (Ernst, Alfred, Christine und Eva) sowie Harald Popp, Andreas Weilguni und Michi.

Und Sonntag 9.30 Uhr fand schließlich die Begegnung am Feld statt, nachdem Michi den Landesligamannschaftsmeisterteller der Saison 2000/2001, den er von Wien mit nach Windischgarsten übersiedelt hatte, an den WBH übergeben hatte. Leider mussten wir uns in der für uns ungewohnt niedrigen Halle mit 3:5 geschlagen geben – unsere als Nummer 1 und 2 gesetzten Herren gewannen ihre Spiele, ansonsten gab es einige Drei-Satz-Partien.

Die Freude über eine gemeinsam verbrachte Zeit überwog jedenfalls die Niederlage und wir forderten eine Revanche in einer hohen Halle.

 

WBH_Windischgarsten_11 WBH_Windischgarsten_10 WBH_Windischgarsten_9 WBH_Windischgarsten_8 WBH_Windischgarsten_7 WBH_Windischgarsten_6 WBH_Windischgarsten_5 WBH_Windischgarsten_4 WBH_Windischgarsten_3 WBH_Windischgarsten_2 WBH_Windischgarsten_1

Kommentare sind geschlossen.