Hofsteig Youth International

Posted · Kommentar hinzufügen
IMG_9666

1x Gold und 2x Bronze für WBH Wien beim 4. Victor-Hofsteig-Youth-International!

Am Wochenende von 9.-11. Juni, fand das 4. Victor-Hofsteig-Youth-International in Vorarlberg statt. Von uns mit dabei waren Jannik Maczejka, Simon Ofner, Pascal Cheng und Simon Habersack.

Pascal konnte mit seinem Partner Peter Jaszcynski (BPV) im Doppel U11 den Sieg holen. Das Finale ging in zwei Sätzen aus, der erste war ein eindeutiges 21:14, der zweite ein spannendes 26:24.
Auch im Einzel U11 war Pascal erfolgreich und schaffte es bis ins Halbfinale. Bis dorthin gewann er seine Spiele ohne große Probleme, dann verlor er aber leider gegen Vid Koscak (SLO) in einem ausgeglichenen Spiel 21:17, 15:21, 21:18.

Simon H. konnte im Doppel und Mixed jeweils die erste Runde für sich entscheiden, schaffte es dann aber nicht mehr weiter. Im Einzel war er dafür so gut wie noch nie zuvor bei einem internationalen Turnier. Er gewann seine Gruppe und kam bis zum Viertelfinale vor, dieses verlor er 7:21, 18:21 gegen Nicolas Franconville (CH), trotzdem ein wirklich gutes Ergebnis.

Jannik konnte im Einzel seine Gruppe leider nicht gewinnen, er  verlor in drei Sätzen knapp gegen einen Schweizer und auch Nicolas Rudolf (BC Smash Graz) konnte er leider nicht schlagen.

Simon O. ging als Zweiter aus der Gruppe heraus und verlor die erste Hauptrunde knapp gegen den Schweizer Alen Matiatos 19:21; 24:26. Wirklich Schade, denn er wäre gern weitergekommen.

Im Doppel ging es für Jannik und Simon dafür sehr gut! Die erste Runde haben sie leicht gewonnen und kamen dann im Viertelfinale gegen die zwei Schweizer Soen Rimmer und Yul Schmidt dran. Sie gewannen in drei Sätzen, mit einer guten Leistung. Das  Halbfinale verloren sie dann leider gegen Simon Köllemann (ITA) und Nicolas Rudolf (AUT), hätten es aber genauso gut gewinnen können, somit erreichten sie den 3. Platz.

Mit diesem Ergebnis kann man zufrieden sein.

Bericht: Simon Ofner

Anhang 1

Kommentare sind geschlossen.