Simon Ofner brilliert beim 2. ÖBV-A-RLT

by

Das 2. A-RLT fand am 6. und 7.4.2019 in Pressbaum statt. Der einzige Teilnehmer von WBH Wien war Simon Ofner. Jannik Maczejka war zwar angemeldet, musste jedoch leider das Wochenende krank im Bett verbringen.
Simon gewann im Herreneinzel recht klar die Gruppe, nur gegen Markus Ratzenböck lief es auf 3 Sätze hinaus. Das Viertelfinale war eine mehr als einstündige Partie von 3 knappen Sätzen, die er letztendlich für sich entscheiden konnte. Im Halbfinale viel es dann schon schwer die Konzentration zu halten und er musste sich leider gegen Markus Schaller geschlagen geben, welcher insgesamt das Turnier gewann. Somit erreichte Simon den 3. Platz, was sein bisher bestes Ergebnis bei einem A-RLT ist.

Das Mixed lief auch recht erfolgreich. Simon trat mit Daniela Adamec an. Da es ihr erstes gemeinsames Turnier war, gab es anfangs ein paar Startschwierigkeiten, jedoch steigerten sie sich mit jedem Match. Sie erreichten letztendlich den 2. Platz, mit dem sie sehr zufrieden sind.

Beeicht von Simon Ofner