VBV Winterlehrgang

Posted · Kommentar hinzufügen
vb_camp

Simon, Simi, Jannik und Luki in Bregenz

Vier intensive Trainingstage am Bodensee haben das WBH-Nachwuchstrio und Trainer Luki von 27.-30.12. mit dem Vorarlberger Kader hinter sich gebracht.
Vom 5-köpfigen Trainerteam betreut (Wadenka (GER), Obernosterer, Ziesig, Steurer und Weißenbäck) wurde in mehreren Einheiten täglich hart trainiert.

Hier kurze Statements der vier WBHler:

Simon Habersack
„Der Lehrgang in Vorarlberg war sehr cool, weil so viele gute Trainer und Trainerinnen dort waren. Mir hat auch gefallen, dass wir am Abend so viele Maches gemacht haben. Am besten fand ich, dass wir Übungen gemacht haben, die ich davor noch nicht gekannt habe.“

Jannik Maczejka
Mir hat dieses Camp wiedermal sehr gut gefallen. Es gab sehr gutes Sparring und anstrengende Einheiten, die von Ballmaschinen über Stabi bis hin zu Individualtrainings reichten.

Simon Ofner
„Sehr gut war, dass es viele Trainer gab, dass man gute Trainingspartner hatte und Matches gegen Erwachsene spielen konnte.“

Lukas Weißenbäck
„Ich bin immer wieder von der super Struktur und dem System in Vorarlberg begeistert. In diesem Bezug sind sie uns im Osten weit voraus und wesentlich besser vernetzt. Die hohe Dichte an guten SpielerInnen macht sich ebenso bezahlt und ermöglicht einen guten Konkurrenzkampf. Wir nehmen immer viel aus dem Ländle mit. Ich selbst sehe das als persönliche Fortbildung und hatte diesmal auch die Möglichkeit öfter mitzutrainieren. Danke abermals für die Einladung!“

Kommentare sind geschlossen.