Vereinsrangliste

35 Spieler_innen starten in die neue Ranglistensaison. Die Neueinsteiger Reto Schindler und Matthäus Herout wurden auf die Positionen 33 bzw 35 gesetzt. Sie haben – wie alle anderen auch – dann im November die Möglichkeit jemanden zu fordern, der bis zu 3 Plätze vor ihnen liegt.

Wie ist da der genaue Ablauf?  Nach der Veröffentlichung der neuen Rangliste am 22.Oktober (bis spätestens 18 Uhr geplant) besteht sofort die Möglichkeit, einen Spieler zu fordern, der bis zu 3 Plätze vor dir liegt. Eine nähere Beschreibung ist auf Infos und Downloads auf dieser Homepage zu finden. Bis Mittwoch, 24 Uhr, gelten alle Forderungen als gleichzeitig, danach entscheidet der Zeitpunkt des Eintreffens des Mails an die Adresse  rangliste@wbh-wien.at. Natürlich werden auch weitere Fragen dort beantwortet. Die Partien der Forderungsrunde können zwischen 28.Oktober und 18.November gespielt werden. Gedacht ist die Forderungsrunde hauptsächlich für Spieler, die glauben zu weit hinten in der Rangliste aufzuscheinen. Aber natürlich können alle, die einfach gerne spielen, dabei mitmachen.

Bis spätestens 18.November müssen sich auch Leute anmelden, die neu in das Ranglistensystem einsteigen wollen.

 

 

 

 

 

Hier die Spiele im 1.Durchgang, sie werden grundsätzlich alle am Montag, den 21. Oktober durchgeführt. Sollte jemand am vorgesehenen Termin oder zur vorgegebenen Zeit nicht können, dann muss mit dem Gegner Kontakt aufgenommen und die Turnierleitung verständigt werden. Ein Verschieben der Partie auf einen späteren Termin ist nicht möglich.

Richard ist im 1.Durchgang spielfrei.

 

Es lässt sich leider nicht verhindern, dass einige Paarungen mit der letzten Runde vor dem Sommer ident sind…

 

Hier der Raster vom letzten Turnier zum Download: RasterVRL_FINAL2019