WBH Skiwochenende

by

Dieses Jahr traf sich eine kleine WBH-Runde zum Ski-Wochenende in Hintermoos (Salzburg). Während Claudia, Dominik und Xin Freitagnachmittag zum Skifahren nutzen konnten, stieg der Rest der Gruppe erst beim „Abendtraining“ in der Sporthalle ein. Die topmoderne Mehrzweckhalle bietet neben Konditions- und Fitnessraum optimale Bedingungen zum sporteln.  Nächsten Morgen ging es gleich nach dem Frühstück raus aus dem Skistall direkt auf die Bretter, vorbei am Übungslift ab zur Talstation. Wie vorhergesagt, kam zu den beträchtlichen Schneemassen noch einiges dazu und die traumhafte Winterlandschaft machte die schwierigen Sicht- und Schneeverhältnisse wett. Wir konnten den Tag bis zur letzten Liftfahrt genießen. Es war Ehrensache, dass wir noch eine Badminton-Einheit drauflegten… Samstagabend ließen wir gemütlich bei Gesellschaftsspielen und „Fachgesprächen“ ausklingen.

Sonntags wurden alle Pläne aufgrund heftigen Schneefalles und starken Windes (die Lifte standen) durchkreuzt. Es verbreitete sich die Nachricht, dass die Bundesstraße bis mindestens vierzehn Uhr gesperrt sein würde und wir begannen uns bereits Sorgen zu machen, ob wir überhaupt noch wegkommen würden. Um den Körper auf die lange Reise „vorzubereiten“, waren weitere Kraft- und Badminton-Einheiten angesagt. Glücklicherweise konnten wir um 14 Uhr die Heimreise antreten und kamen nach abwechslungsreicher Fahrt wohlbehalten in Wien an.

Fazit: Super Location aber so viel Schnee hätt‘ es auch nicht gebraucht!

Bericht von Richard Gunitzberger

danke, Reinhard, für die Organisation