Wiener Landes-Meisterschaften Nachwuchs

by

WBH-Wien gewinnt 10 von 18 Bewerben!
19 WBH-Nachwuchsathlen/Innen gingen bei den diesjährigen Wr. Meisterschaften an den Start. Unterstützt von Coach Luki und zahlreichen Eltern waren auch die heurigen Meisterschaften wieder ein voller Erfolg für unseren Verein. 10,5 von 18 möglichen Goldmedaillen wurden gehamstert, weitere 7 Vizemeistertitel und 4 Bronzemedaillen kamen noch dazu. Damit sind wir auch heuer wieder der erfolgreichste Wiener Badmintonverein was die Nachwuchserfolge betrifft. Das bestärkt uns in der Nachwuchsarbeit, gibt uns aber auch weitere Motivation, den eingeschlagenen Weg so zielstrebig und gewissenhaft weiterzuverfolgen. Wer rastet, wird überholt, und genau das ist nicht unser Plan.

Erfolgreichste WBH-Spieler waren Simon Habersack und Jannik Maczejka mit Titeln in allen drei Disziplinen. Pascal Cheng, Simon Ofner und Antonia Zitny gewannen jeweils zwei Titel, Lena Schindler, Helene Pichler und Victoria Gong durften sich über einen Landesmeistertitel freuen.
Schön ist natürlich, dass wir auch heuer wieder sehr „breit“ vertreten waren und die gesamte Bandbreite von Nationalkaderspielern bis hin zu Hobbyspielern unserer Trainingsgruppen mit dabei waren. Auch das generationenübergreifende Miteinander abseits der Matches und Courts ist für unsere große WBH-Nachwuchsfamilie eine riesen Bereicherung und zeichnet uns aus. „Klein und Groß“ teilen ihre Erfahrungen, sind füreinander da – so soll es sein. Für den Saisonendspurt nehmen wir nun individuelle technisch/taktische Ziele mit ins Training, um die nächsten kleinen Schritte vorwärts zu machen.

Abschließend gebührt der Turnierleitung und dem Buffetteam noch ein großer Dank für die perfekte Organisation!

 

Links

Alle Ergebnisse der Wr. Landesmeisterschaften im Nachwuchs 2017

 

Wr_LMS_Nachwuchs_2017_2