2. ÖBV Schülerturnier – 8 Rookies in Weiz!

by

Das 2. ÖBV Schüler RLT des Jahres fand in Weiz statt. WBH Wien entsandt 8 junge Spieler, wobei man sagen muss dass 2 davon (Kiril Barthel u. Tim Loy) das erste Mal an einem ÖBV Turnier teilnahmen. Nach den guten Leistungen beim Jugendturnier in der Vorwoche, starteten wir äußerst motiviert und mit sehr hohen Erwartungen in das Turnier. Betreut wurden sie von Jia Ge.
Wir starteten mit den Mixedbewerben , wo sich unsere zwei jüngsten Spieler wacker geschlagen haben und ihre ersten Erfahrungen sammeln konnten. Ferdinand Bauer musste sich in der ersten Runde mit seine Partnerin geschlagen geben und Saku Yoshioka wurde mit seiner Partnerin gute 3.
In den Einzelbewerben starteten die meisten Spielern mit einem Sieg ins Turnier. Die zweite Runde gestaltete sich für einigen Spieler eher schwierig, da sie sich selber mit ihrem Können und ihren Fähigkeiten im Weg standen, sodass wir nicht an die guten Leistungen der vorherigen Woche anschließen konnten. Lediglich Saku Yoshioka war es vergönnt nach dem Sieg gegen seinen Doppelpartner Dorian Grundschober ins Halbfinale einzuziehen. Am Finaltag kam es nach einer sehr guten Vorbereitung auf den Gegner jedoch zu einem Blackout, bei welchem sich Saku mit einem klaren 6:21 und 4:21 geschlagen geben musste. Schlussendlich belegte er Rang 4. Im Doppel mit Partner Dorian Grundschober wurde es Platz 3, ebenso im Mixed mit Aimee Tran (Mödling). Die weiteren WBH Platzierungen:

U11: 11. Tim Loy, 12. Kiril Barthel

U15 A: 6. Edvards Oskalns, 7. Niclas Jölly, 8. Dorian Grundschober, 12. Ferdinand Bauer, 21. Victor Acimovic