Österr. U19 Mannschaftsmeister 2022: WBH WIEN! 🏆🇦🇹

by

In einem Herzschlagfinish konnte unser U19-Team in Klagenfurt den österr. Jugend-Mannschaftsmeistertitel nach Wien holen. Für WBH Wien traten an: Lena und Laura Schindler, Cassie Ly, Simon Habersack, Lorenz Oberndorfer und Florian Wöhrl. Sehr bitter war Fiona Steurers Ausfall aufgrund eines Meniskusrisses. Als Trainer betreute Lukas Weißenbäck. Gruppenspiele gegen die Teams aus Wolfurt, Ohlsdorf und Klagenfurt sollten die Entscheidung um den Mannschaftstitel bringen.

Im Start gegen das Team aus Wolfurt punktete Lena im Dameneinzel und Lorenz/Simon im Herrendoppel. Einen entscheidenden Satzgewinn verbuchten Lena und Simon im Mixed. Endstand: 2-3. Gegen Klagenfurt hielt sich unsere Mannschaft mit einem 4:1 im Rennen um den Titelgewinn. Das entschiedende Spiel gegen Ohlsdorf brachte einen wichtigen 3:2- Erfolg. Lorenz fand im Einzel zu seiner Stärke, Simon/Flo gewannen das Herrendoppel im zwei Sätzen und auch das Mixed ging in zwei Sätzen an Simon/Lena. Nun wurde gerechnet, da Wolfurt, Ohlsdorf und WBH gegeneinander jeweils einmal gewannen und verloren … Klagenfurt war mit drei Niederlagen nicht in den Top 3.

Mit einer nervenstarken Leistung steigerte sich unser Team (mit zwei U11/13-Damen, Cassie und Laura) mit Fortdauer des Turniers – am Ende entschied ein Satz Vorsprung das Turnier zu unseren Gunsten – dieser Satz war der gewonnene im Mixed gegen Wolfurt. Doch auch dass wir alle Matchsiege in zwei Sätzen durchbrachten, war entscheidend. Nach den zwei U15-Mannschaftstiteln aus den Vorjahren dürfen wir uns nun, doch ein wenig stolz und glücklich, Serienmeister nennen. Wahnsinn und herzliche Gratulation an das Team, die Sponsoren Sportpoint Linz, Runple.gmbh, Agatex Feinchemie und Trainer Lukas Weißenbäck! 💪🏼 Schön, dass dieses Team seit Jahren einen gemeinsamen Weg geht, sich gemeinsam entwickelt hat und gemeinsam in Höhen und Tiefen gewachsen ist. Ein riesiges Kompliment ergeht auch an unsere zwei ganz jungen Damen Laura und Cassie, die uns nach Fiona Steurers schwerer Verletzung eine Teilnahme an diesem Turnier ermöglichten und im Damendoppel wacker kämpften.

Auf nationaler Ebene war dies der letzte Wettkampf vor der Sommerpause und wahrlich ein krönender Abschluss!

Ergebnisse: https://obv.tournamentsoftware.com/sport/draw.aspx?id=24FA8AD1-FA57-4EE9-BF08-C6B36883F4D1&draw=1

#einteamwbhwien #heanoisisois #meister #mannschaftsmeister🇦🇹 #badmintonaustria #victoreurope #glaubandich #einerfüralleallefüreinen #dasglückdestüchtigen

Unser Team